Vorspeisen

Spezialitäten aus Italien

Polenta Crouton mit Montasio Käse

Vorspeisen

 

Zutaten für 4 Portionen: Montasio Käse 8 Scheiben von 2/3 mm, Polenta 8 Scheiben von 2 cm.

für die Polenta: Wasser 400 g, Maismehl 200 g, extra nativ Olivenöl 1 Löffel, Salz n.B.


Das gesalzene Wasser mit einem Esslöffel Olivenöl aufkochen. Das Mehl unter Rühren mit einem Schneebesen in das Wasser gießen und etwa 1 Stunde lang kochen, dabei immer umrühren (wenn Sie instante Polenta verwenden, befolgen Sie die Anweisungen zur Zubereitung).

Wenn die Polenta gekocht ist, in eine Form (oder rechteckige Auflaufform von ca. 20x15x10) abkühlen lassen.
Wenn die Polenta kalt ist, nehmen Sie sie aus der Form und schneiden Sie sie in 2 cm dicke Scheiben und grillen Sie sie.
Arrangieren Sie die gegrillten Polenta-Scheiben auf einem Teller mit Pergamentpapier ausgekleidet
Auf jedes Stück Polenta die Scheiben von Montasio geben und backen (180 °), bis der Käse geschmolzen ist.

Varianten: drauf kann man sautierte Pilze oder gehackten Speck oder beides hinzulegen.