Hauptspeisen

Spezialitäten aus Italien

Salsiccia mit Polenta und Pilzen

Hauptspeisen

 

Zutaten für 4 Portionen: frische Pilze 400 g, 4 Salsiccia, 1 Zwiebel, Weißwein 15 cl, Salz n.B., Pfeffer n.B., 1 Knoblauchzehe, Petersilie n.B.

für die Polenta: Wasser 600 g, Maismehl 300 g, extra nativ Olivenöl 1 Löffel, Salz n.B.


Die Pilze sauber machen und sie in kleine Stücke schneiden. Zwiebel hacken.
In eine Pfanne mit hohen Kanten etwas Öl und zerdrückten Knoblauch geben und braun werden lassen.
Den Knoblauch entfernen und die Zwiebel, Salz und Pfeffer hinzufügen und ein paar Minuten unter Rühren braten.
Die Salsiccia ohne Haut hinzufügen, sie bröckeln und einige Minuten auf mittlerer Hitze braten.
Pilze, Salz und Pfeffer hinzugeben und weitere 5 Minuten rühren.
Mit dem Wein ablöschen und das Kochen mit einem Deckel beenden.
Am Ende des Kochens mit Petersilie bestreuen.

Für die Polenta: das gesalzene Wasser mit einem Esslöffel Olivenöl aufkochen. Das Mehl unter Rühren mit einem Schneebesen in das Wasser gießen und etwa 1 Stunde lang kochen, dabei immer umrühren (wenn Sie instante Polenta verwenden, befolgen Sie die Anweisungen zur Zubereitung).

Wenn die Polenta bereit ist, sie in die Teller teilen, ein Loch in der Mitte machen, wo die Salsiccia und Pilze platziert werden. Sie können mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.