Hauptspeisen

Spezialitäten aus Italien

Tagliolini San Daniele und Rucola

Hauptspeisen

 

Zutaten für 4 Portionen: Tagliolini 300 g, 2 Scheiben 1 mm dick von rohem Schinken San Daniele, Rucola 40 g, Sahne oder Creme fraiche 200 g, Salz n.B., Flocken Parmesankäse n.B.


Legen Sie das Salzwasser aufs Feuer, um die Pasta zu kochen. Halbieren Sie die Schinkenscheiben längs und dann in Julienne-Streifen schneiden.
Die Rukola in Stücke schneiden. Während die Pasta kocht, die Creme auf das Feuer geben und bei mittlerer Hitze eindicken lassen. Gelegentlich umrühren, um die Bildung einer Haut zu verhindern. Die Nudeln abgießen und in eine Pfanne mit der Sahne geben, den Schinken und die Rucola hinzufügen und alles anbraten, bis die Creme die gewünschte Konsistenz erreicht hat (je mehr sie kocht, desto mehr sie dicker wird). Auf den Teller legen und mit etwas Parmesan bestreuen.

Variante: statt Rucola kann man gekochte junge Erbsen verwenden werden.